Skip to main content

Community / Land projects / Securing land rights and promoting agroecology and food sovereignty of smallholder and quilombola communities

Securing land rights and promoting agroecology and food sovereignty of smallholder and quilombola communities

€0

09/23 - 08/26

Active

This project is part of

General

Unterstützung von kleinbäuerlichen Gemeinden bei der Verwirklichung von Agrarökologie, Ernährungssicherheit und Landrechten in Brasilien

Objectives

Die Zielregion ist durch die Versalzung von Anbauflächen, die Verunreinigung und Austrocknung von Wasserquellen sowie beschleunigte Wüstenbildungsprozesse bedroht. Kleinbäuerliche wie Quilombola-Gemeinden sind Bedrohungen von Großgrundbesitzer*innen ausgesetzt, die Besitzansprüche auf deren Gebiete erheben. Das Projekt zielt darauf ab, die Rechte von Kleinbauernfamilien und Quilombola-Gemeinden zu stärken und angepasste Anbaumethoden durch horizontales Lernen und die Wiederaufwertung des in kleinbäuerlichen und Quilombola-Gemeinden vorhandenen traditionellen Wissens zu stärken.