Skip to main content

Community / Land projects / Programme d’Appui à la Sécurité Alimentaire et la Résilience des Populations aux Crises Climatiques et Sociale

Programme d’Appui à la Sécurité Alimentaire et la Résilience des Populations aux Crises Climatiques et Sociale

landportal

€0

12/20 - 12/26

Active

This project is part of

General

Das FZ-Vorhaben PROMOGEF hat durch die Bereitstellung von dezentraler Infrastruktur und deren Ausstattung, die Digitalisierung der Landrechtsverwaltung und deren Modernisierung die Verbesserung des Zugangs zu Landnutzungsrechten und Landtiteln als Ziel und unterstützt damit die Umsetzung der senegalesischen Reformagenda (Plan Senegal Emergent II). Œ ŒKernproblem: ŒZuständigkeiten im Bereich Landrecht sind unklar, staatliche Stellen und Gemeinden sind nicht ausreichend für die Aufgabe ausgerüstet und die aktuelle Rechtslage trägt den Bedürfnissen der Gemeinden noch nicht ausreichend Rechnung (z.B. hinsichtlich der Ausweisung als Weideflächen, Gemeindeland oder Gruppenbesitz). Außerdem besteht Misstrauen zwischen Kommunen und staatlichen Behörden, da die Kommunen fürchten, ihr Recht der Landverwaltung durch eine Formalisierung abgesprochen zu bekommen. Œ ŒModulziel: ŒDie Landrechtsverwaltung durch die zuständigen Behörden (Verwaltungsbehörden, lokale Behörden und technische Dienste) ist effizient, transparent und verantwortungsvoll. Œ ŒWesentliche Outputs: Œ Die Infrastruktur und die Ausrüstung für die Verwaltung der Landrechte ist modernisiert. Œ Das digitalisierte System der Landrechtsveraltung (SGF), das ein digitales Grundbuch und ein geographisches Informationssystem umfasst, ist eingerichtet. Œ Die für die Projektdurchführung erforderlichen Management- und Governance-Fähigkeiten der DGID sind gestärkt (dies erfolgt durch die Entwicklung und Umsetzung eines Change-Management-Plans der Behörde, der u.a. die Einbeziehung der Zivilgesellschaft und die Berücksichtigung von Bedürfnissen vulnerabler Gruppen, darunter v.a. Frauen, in Verwaltungshandeln einbindet). Œ ŒZielgruppe: ŒDie Zielgruppe ist die Bevölkerung in den Interventionsregionen. Œ ŒBeitrag zur nationalen Umsetzung der Agenda 2030: ŒDas Modul leistet einen Beitrag zur Erreichung des Sustainable Development Goal (SDG) 1, SDG 8 und SDG 16 der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, welche durch den nationalen Entwicklungsplan Plan Sénégal Emergent (PSE) umgesetzt wird.

Objectives

Die Landrechtsverwaltung durch die zuständigen Behörden(Verwaltungsbehörden, lokale Behörden und technische ŒDienste) ist effizient, transparent und verantwortungsvoll. Œ

External Links